Das sind wir!

Unser kompetentes Team von Augenoptikern und Hörgeräteakustikern ist stets für Sie da. Langjährige Erfahrung und regelmäßige Weiterbildungen unserer Mitarbeiter sichern Ihnen eine kompetente Rundum-Betreuung. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie zufrieden sind!

Unser Team

HEIDI WAHREN Staatl. gepr. Augenoptikermeisterin und Hörakustikmeisterin
ANDREAS WAHREN Dipl.-Ingenieur und Betriebswirt des Handwerks
TINA KIPP Augenoptikerin
SVEN MÜHRING Augenoptiker und Hörakustikmeister
ANNEGRET GERKEN-HITZMANN Augenoptikerin
MAIKE RICHTER Umschülerin Augenoptik

Historie

Die Firma Fokuhl gehört sicherlich mit zu den ältesten Firmen in Emden. Gegründet wurde sie 1881 in Ratzeburg durch Emil Fokuhl. Aufgabengebiete waren Uhren, Feinmechanik und Optik. Im Juni 1900 erfolgte aus wirtschaftlichen Gründen der Umzug nach Emden. Neben der Optik kamen damals nautische Instrumente hinzu. Erstes Geschäftshaus war in der Straße Am Delft 10, später im Haus Nummer 27. Im April 1906 erfolgte die Verlegung des Betriebes in die Neutorstraße 11 und Hinzunahme einer Fotoabteilung. Im Juni 1914 gab es eine Übernahme der Abteilungen Optik und Foto durch Georg Fokuhl Senior. Ab 1920 wurden erstmals Hörhilfen angeboten. Im April 1933 Verlegung des Betriebes in die Neutorstraße 20 (heute TPunkt).

Geschäft Fokuhl Emden
Geschäft Fokuhl Emden

Bei der Bombardierung am 6. September 1944 wurde auch dieses Geschäft total zerstört, doch bereits im November gab es einen Ausweichladen in der Friedrich-Ebert-Straße/ Ecke Mühlenstraße, der bis 1950 betrieben wurde. Danach erfolgte der Wiederaufbau des Geschäftshauses in der Neutorstraße 30, an dem es sich heute noch befindet. Im Dezember 1974 übernahm Augenoptikermeister und Hörgeräte- Akustiker Georg Fokuhl Junior die Geschäftsführung. Seine Tochter Heidi folgte der Familientradition und übernahm 1999 das Geschäft. Die Augenoptiker-Meisterin hat auch einen Meistertitel im Bereich Hörgeräte- Akustik und beschäftigt acht Mitarbeiter. „In beiden Bereichen gibt es immer wieder technische Neuerungen, so dass uns die Arbeit mit den Kunden viel Freude bereitet”, sagte Heidi Wahren. Für die Anpassung nehmen sich alle immer viel Zeit, „denn schließlich soll der Kunde hundertprozentig zufrieden sein.”

Juni 1881:
Gründung in Ratzeburg durch Emil Fokuhl
 
Juni 1900:
Verlegung der Firma nach Emden. Geschäftshaus in der Straße Am Delft
 
1906:
Verlegung des Betriebes in die Neutorstraße
 
Juni 1914:
Übernahme der Abteilungen Optik und Foto
Ab 1920:
Erste Aufnahme von Hörhilfen
 
Ab Dezember 1950:
Wiederaufbau in der Neutorstraße
 
Dezember 1974:
Übernahme durch Georg Fokuhl Junior
 
März 1999:
Heidi Wahren, geborene Fokuhl, übernimmt in 4. Generation den Betrieb